Schweizer Wettbewerb für Finanzwissen Startet

Switzerland

News / Switzerland 78 Views 0

Schweizer Wettbewerb für Finanzwissen Startet

Switzerland

News / Switzerland 78 Views 0

Am 1. Februar startet der Investitionswettbewerb ‘Switzerland for Financial Literacy’, der von der Finanzplattform UMushroom organisiert wird. Der Wettbewerb richtet sich an alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz und zielt darauf ab, das Verständnis für die wichtigsten Finanzkonzepte und die Entwicklung von Anlagekompetenzen zu fördern.

Swissquote ist Hauptpartnerin und die Zürcher Kantonalbank (ZKB) wichtige Unterstützerin.

Startup Competition venture
Luba Schönig

Luba Schönig

Luba Schönig, Mitgründerin von UMushroom, erklärt:

«Beim Investment Contest ‘Switzerland for Financial Literacy’ geht es nicht nur um Performance, sondern auch um den Erwerb von Finanzwissen. Deshalb können auch Personen mit wenig Anlageerfahrung teilnehmen.»

Der Wettbewerb findet vom 1. Februar bis am 24. April 2024 statt. Die Teilnehmenden können spielerisch, ohne echtes Geld einzusetzen, Wertschriften handeln, Finanzaufgaben lösen und Preise gewinnen. Nach der Anmeldung über UMushroom erstellen sie ein Portfolio und fügen es der Wettbewerbsgruppe hinzu.

Wer eine Meilenstein-Aktivität abschliesst, wird nicht nur mit Wettbewerbspunkten, sondern auch mit wertvollen Tipps für die weitere Investitionsreise belohnt. Die Teilnahme ist kostenlos und kann jederzeit erfolgen; ein späterer Einstieg reduziert jedoch die Anzahl Punkte, die bis zum 24. April 2024 gesammelt werden können.

Nach Abschluss des Contests wird eine Jury, bestehend aus Vertretern von Swissquote, der Zürcher Kantonalbank (ZKB) und der Universität Zürich, die Gewinnenden anhand verschiedener Kriterien ermitteln: Performance (Swissquote), Diversifikation (ZKB) sowie Portfolio- und Strategiedokumentation (Universität Zürich).

Weitere Partner sind Invesco, ViCAFE, Faulhaber Marketing und verschiedene Schweizer Luxushotels. Auf die besten Teilnehmenden des Wettbewerbs warten attraktive Preise, darunter zwei VIP-Tickets für das Europa League Finale 2024 in Dublin, ein ZKB-Fondsportfolio im Wert von 10 000 Franken, ein Barista-Workshop bei ViCAFE, und viele weitere.

Comments